Go Back

Zitronenstreuselkuchen

yvonne
Ein zitroniger Kuchen, der während eines Synchronbackens entstand.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 20 Min.
Ruhezeit 18 Stdn.
Portionen 1 kleine Kuchenform

Zutaten
  

Teig

  • 10 Gramm frische Hefe
  • 100 ml Hafermilch selbstgemachte
  • 50 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Mehl
  • 40 Gramm Öl (als Margarine Ersatz, siehe Text)
  • 1 Prise Salz

Streusel

  • 75 Gramm Zucker
  • Zeste einer Zitrone (Bio)
  • 35 Gramm Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 150 Gramm Mehl
  • 5 EL kaltes Wasser

Anleitungen
 

  • Erstmal eine Hafermilch herstellen. Ein Rezept gibt es bei Insta: https://www.instagram.com/p/CMusIowL-jj/
  • Milch in einen Topf geben und erwärmen. Dann in eine Schüssel geben und Hefe dazu geben.
  • In einer anderen Schüssel Mehl reingeben. Das Milch-Hefe-Gemisch darüber geben. Einen Esslöffel von dem Zucker drüber geben und alle mit etwas Mehl bedecken.
  • Das Ganze für 15 Minuten stehen lassen.
  • Restlichen Zucker, Salz und Öl hinzufügen.
  • Alles ordentlich durchkneten.
  • Fertigen Teig in den Kühlschrank geben und über Nacht gehen lassen.
  • Am nächsten Tag, wenn der Teig gegangen ist, aus dem Kühlschrank nehmen, in eine Form geben und für eine halbe / dreiviertel Stunde zum aufwärmen ruhen lassen.
  • In der Zeit schon mal alle Zutaten, ausser das Wasser, für die Streusel in einer Schüssel zu Streuseln verarbeiten. Dabei den Teig nicht zu arg kneten.
  • Nach und nach das Wasser zu dem Streuselteig geben, bis richtig schöne Streusel entstanden sind.
  • Nach der Ruhezeit des Teiges, Streusel darauf verteilen.
  • Den Teig in den Ofen stellen und bei 200° Grad für 40 Minuten backen. Da bitte regelmäßig schauen, ob er schon was eher gar ist beziehungsweise noch was kann.
  • Fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Den Kuchen in Stück schneiden und genießen. 😊 Guten Appetit.