Go Back

Apfel-Streusel-Crumble mit Geheimzutat

yvonne
Ein Streuselkuchen mit Apfelgeschmack und ein paar Umdrehungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gehzeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Gebäck, Nachspeise, Süßigkeit
Land & Region Amerikanisch, Deutsch
Portionen 4 Stücke

Zutaten
  

Teig

  • 150 g Mehl
  • 65 ml Apfelbier
  • 10 g Hefe
  • 2 EL Margarine
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Apfel-Füllung

  • 1 Apfel
  • etwas Zimt
  • etwas Zucker

Streusel

  • 100 g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • 5 EL kaltes Apfelbier
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • etwas Zimt

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten für den Teig zusammenmischen und gut verkneten.
  • Teig 1 Stunde gehen lassen.
  • Während der Teig geht, den Apfel kleinschneiden.
  • Ausserdem, ausser dem Bier alle Zutaten für die Streusel sachte zusammen mischen.
  • Nach und nach das Bier zugeben. Nicht zu stark kneten. Es sollen Streusel dabei entstehen.
  • Wenn der Teig fertig gegangen ist, ihn in eine Form geben.
  • Apfelstücke drauf. Etwas Zimt und Zucker drauf.
  • Streusel auf den Äpfeln verteilen.
  • Alles noch mal ca. 30 Minuten gehen lassen.
  • In den Ofen geben und bei 180°C 30 - 40 Minuten backen.
  • Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Mit einem Glas Apfelbier, oder Apfeltee, genießen.
  • Guten Appetit! 😊
Keyword apfel, backen, streusel