Go Back

Zwiebel-Pizzabrötchen

yvonne
Pizzabrötchen gefüllt mit angebratenen Zwiebeln
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 30 Min.
Backzeit 30 Min.
Gericht Brötchen, Frühstück, Gebäck, Kleinigkeit, Snack
Land & Region Amerikanisch, Deutsch, Italienisch
Portionen 20 Brötchen

Equipment

  • 1 Topf
  • 1 Schüssel
  • 1 Messer
  • 1 Esslöffel
  • 1 Schneidebrettchen
  • 1 Küchenwaage
  • 1 Backblech mit Backpapier

Zutaten
  

Teig

  • 300 g Mehl
  • 21 g frische Hefe
  • 125 ml warmes Wasser
  • 5 EL Öl
  • 10 g Salz

Füllung

  • 1 große Zwiebel
  • etwas Margarine (zum anbraten)
  • 1/3 TL Salz
  • 1 TL rosenscharfen Paprika (gerne auch nach Bedarf)

Sonstiges

  • etwas Margarine (zum bestreichen)

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und alles gut durchkneten, bis ein schöner fluffiger Teig entstanden ist.
  • Teig für ca. eine Stunde gehen lassen. (Kann auch mehr, aber sollte nicht weniger.)
  • In der Zeit eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  • In einem Topf die Margarine zum schmelzen bringen.
  • Wenn die Margarine geschmolzen ist, Zwiebeln hinzu geben und anbraten.
  • Zu den glasig gebratenen Zwiebeln Salz und Paprikapulver hinzugeben und dann weiter garen lassen.
  • Wenn der Teig fertig gegangen ist, zwanzig kleine Portionen daraus machen.
  • Eine Kugel etwas platt drücken und etwas von der Zwiebelmischung hinzufügen. Wieder zu einer Kugel formen, dass die Füllung in der Mitte bleibt. Nochmal weiter zu einer Kugel rollen, dass möglichst keine Naht mehr zu sehen ist, also, man nicht mehr sehen kann, wo die Kugel mal offen war. Danach auf das Backblech legen.
  • So weiter mit den restlichen 19 Kugeln verfahren.
  • Auf die Kugeln eine kleine Portion Margarine schmieren.
  • Das Backblech in Ofen schieben und bei 180°C Umluft ca. 30 Minuten backen. da jeder Ofen anders arbeitet, empfehle ich zwischendurch immer mal wieder reinzuschauen, dass sie nicht verbrennen. Sie sind gut, wenn sie eine bräunliche Farbe angenommen haben. Wenn du Dir nicht sicher bist, wie gar sie sind, nimm Dir einen raus und probier ihn.
  • Fertige Zwiebel-Pizzabrötchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und dann genießen. Guten Appetit! 😊
Keyword backen, braten, brötchen, snack, zwiebeln