Bananenreis

Startseite » Bananenreis

Ich habe spontan ein neues Frühstück gemacht gehabt und dadurch entstand der Bananenreis. Er besteht aus wenigen Zutaten und geht schnell gemacht.

Zubereitung des Bananenreis

Er lässt sich relativ einfach Morgens zubereiten, da nicht viel dafür gemacht werden muss und der Reis quasi von alleine kocht. Klar, man sollte ab und an mal umrühren, damit nichts unten anbrennt, aber, theoretisch kocht er von allein.

In der Zeit kann man wunderbar andere Dinge machen, wie: sich anziehen, Tasche packen, schminken und was auch immer du alles Morgens machen musst. Dabei bekommst du auf einfache Art ein gesundes und leckeres Frühstück.

Reis

Für der Bananenreis habe ich einen Milchreisreis verwendet. Da ich ihn aber mit Wasser gekocht habe und ansonsten mit Pflanzendrink kochen würde, habe ich es einfach nur Bananenreis genannt.

Aber, es wird auf Basis von Milchreis gekocht. Du kannst es gerne auch mit Milch kochen, was dem Ganzen noch etwas mehr Volumen gibt.

Banane

Bei der Banane solltest du schauen, dass sie schon sehr reif ist, aber nicht zu reif beziehungsweise matschig. Umso reifer sie ist, umso süßer schmeckt der Bananenreis. Macht Sinn.

Schau auch, dass du eine relativ große Banane nimmst. So hast du viel mehr Banane in deinem Reis. Du kannst aber auch zwei kleinere nehmen, um den vollen Geschmack zu bekommen.

Achte auf jeden Fall darauf, deine Banane(n) so weich wie möglich zu matschen, weil sie sich dann besser in dem Bananenreis einfügt. Solltest du das per Hand nicht hinbekommen, nimm gerne eine Küchenmaschine dafür. 😊

Schokolade

Um dem ganzen einen Kontrast zu geben, garnieren wir den Bananenreis mit etwas dunkler Schokolade. Meiner Meinung nach passen Banane und dunkle Schokolade super zusammen. So war es logisch für mich, sie dafür zu nutzen. 😊

Wenn du keine dunkle Schokolade magst beziehungsweise gerade nicht zur Hand hast, kannst du auch gerne eine andere Schokolade deiner Wahl nutzen. Nur, ganz weglassen würde ich sie nicht. Denn, ab und zu sollte man sich auch mal was gönnen. 😉

Fazit zu Bananenreis

Mit wenigen Zutaten lässt sich der Bananenreis schnell und einfach zubereiten. Mit dem Schokoladentopping wertest du dein Essen auf und kannst Dir ein bisschen was gönnen. 😊

Wenn du gerne noch ein Getränk dazu haben magst, dann schau doch mal nach meiner goldenen Milch. So kannst du neben deinem gesunden Frühstücksessen auch etwas leckeres trinken.

Und, sollte noch ein Rest über bleiben, kannst du ihn auch noch am nächsten Tag genießen.

Bananenreis

yvonne
Ein schnelles, gesundes und leckeres Frühstück.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Frühstück, Kleinigkeit, Nachspeise
Land & Region Deutsch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Banane (umso reifer, umso besser)
  • 100 g Milchreis
  • 400 ml Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 3 Stücke dunkle Schokolade
Keyword banane, frühstück, Kleinigkeit, milchreis, snack

Dir gefällt mein Rezept? Dann teil es doch gerne mit deinen Freunden.

Du hast Bananenreis nachgemacht? Dann zeig es mir doch auf Instagram. Nutze dafür den Hashtag #yvonnekocht und verlinke mich unter @yvonne_kocht_


PIN MICH!




1 thought on “Bananenreis”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.