Couscous Salat mit Paprika und Rosinen

Couscous Salat mit Paprika und Rosinen
Startseite » Couscous Salat mit Paprika und Rosinen

Bei einem großen, sehr bekannten Discounter gibt es einen Couscous Salat mit Paprika und Rosinen, den ich super gerne mag. Daher kaufe ich ihn regelmäßig und verspeise ihn relativ oft.

Darauf gekommen, ihn zu kaufen, bin ich zufällig. Eine ganze Zeit lang habe ich deren Bulgur-Salat gekauft und vor zwei einhalb Jahren hat mein Lieblingsmensch ausversehen mal den Couscous Salat gekauft. Ich war sofort hin und weg und esse seit dem fast nur noch den Salat von der Auswahl.

Nachgemacht habe ich auch schon mal. Es ist günstiger und ich kann ihn in großen Teilen, wenn nicht sogar ganz, in Bio machen.

Er ist ideal zum vorbereiten. Entweder für eine Party. Oder, zum mitnehmen für das nächste Picknick. In ein Glas gefüllt sieht es zum einen schön aus und zum anderen lässt es sich mit einem Deckel gut transportieren Oder auch einfach zum Meal-Prep. Im Kühlschrank hält er sich eine Weile.

Ausserdem ist er recht schnell zu zubereitet. Dadurch dass der Couscous nur in Wasser quellen muss und alles andere nebenher zubereitet werden kann. Ich habe den Couscous sogar schon vorher zubereitet und auch die Rosinen schon etwas vorher eingelegt. Also, du stehst nicht ewig lang in der Küche dafür, kannst dir aber große Menge davon machen.

Der hier angegebene Salat ist eine nachgemachte Version eines bestehenden Produktes und habe ihn so gemacht, wie ich ihn für „richtig“ halte. Natürlich kannst du ihn Dir auch anpassen wie du ihn für deinen Geschmack magst.

Was ich gerne mache: Einen Blattsalat in eine Schüssel geben. Tomaten und eventuell Zwiebeln dazu. Wenn vorhanden, etwas Avocado kleingeschnitten rein und dann den Couscous Salat obendrauf. Dazu ein leckeres, selbst gemachtes Salatdressing und schon hat man einen sättigenden, gesunden Salat.

Couscous Salat mit Paprika und Rosinen

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Kleinigkeit, Salat, Vorspeise
Land & Region Orientalisch
Portionen 2

Zutaten
  

  • 125 g Couscous
  • 51 g Rosinen
  • 45 g Paprika (frisch oder TK)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 15 g Senf (mittelscharf)
  • etwas Fett zum anbraten
  • Gewürze (siehe Rezept)
  • etwas Wasser

Anleitungen
 

  • Couscous nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Rosinen in eine Schüssel tun und mit ein wenig Wasser und dem Senf verrühren und stehen lassen.
  • Paprika in kleine Stücke schneiden. Und Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  • In einer Pfanne etwas Fett heiß machen und Paprika und Zwiebeln kurz etwas dadrinnen anbraten. So maximal 5 Minuten.
  • Paprika, Zwiebeln und Rosinen zu dem Couscous geben.
  • In dem Schüsselchen von den Rosinen etwas Wasser rein tun und Gewürze zugeben. Ich habe Salz, Pfeffer und griechische Gewürzmischung beigegeben. Salz und Pfeffer reicht aber auch. Den Mix zu den anderen Zutaten geben.
  • Alles verrühren. Sollte es gefühlt noch zu trocken schmecken, dann ein klein wenig Wasser nachgeben. Guten Appetit.

Dir gefällt mein Rezept? Dann teil es doch gerne mit deinen Freunden.

Du hast den Couscous Salat mit Paprika und Rosinen nachgemacht? Dann zeig es mir doch auf Instagram. Nutze dafür den Hashtag #yvonnekocht und verlinke mich unter @yvonne_kocht_


PIN MICH!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.