Indischer Linseneintopf Dal

Indischer Linseneintopf Dal
Startseite » Indischer Linseneintopf Dal

Indischer Linseneintopf Dal – Eintöpfe und Suppen gehören in die kalte Jahreszeit genauso wie Schnee. Ohne, war es kein wirklicher Winter.

Sie lassen einen von innen wieder auftauen und geben ein wohliges Gefühl innen drinnen. (Natürlich auch, ohne vorher raus gegangen zu sein. 😉 ) Eine Schüssel voller leckerem, warmen Genuss nach einem Spaziergang draussen in der Kälte ist schon was ganz besonderes.

Gerne darf es auch mal etwas würziger sein. Das gibt dem ganzen noch mehr Pep und spiced alles noch etwas up.

Aktuell könnte ich mich in den Eintopf reinsetzen. Ich koche ihn sehr viel zur Zeit. Er lässt sich super schnell kochen und meist habe ich alles dafür zu Hause. Er wird irgendwie nicht langweilig.

Ein extra Protipp von mir: Kocht eine größere Menge und friert sie weg. Eines der Päckchen legt du dann entweder bevor du es geniessen möchtest schon mal raus zum auftauen, oder legst es in einem Topf und lässt es bei niedriger Temperatur auftauen. Der Vorteil, du kannst nebenbei noch etwas anderes machen. Also, wenn du keine Zeit zum kochen hast, aber dennoch etwas gesundes, frisch gekochtes zu Dir nehmen magst und nicht auf Dosenfutter oder TK-Fertigware zugreifen magst.

Wenn du lieber was heißes zum trinken haben möchtest, dann schau Dir doch mal mein Rezept für die goldene Milch an.

indischer linseneintopf dal

Indischer Linseneintopf Dal

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Eintopf, Hauptgericht, Suppe
Land & Region Indisch
Portionen 5

Zutaten
  

  • 2 Zwiebeln
  • etwas Fett für zum anbraten
  • 250 g rote Linsen
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 2 TL Brühe
  • 1 Handvoll kleine Tomaten Oder alternativ ein bis zwei größere Tomaten
  • 2 TL Würzmischung Garam Masala passt, habe hier eine Mischung für Tahine verwendet

Anleitungen
 

  • Zwiebeln kleinschneiden. Parallel Fett in einem Topf heiß machen.
  • Kleingeschnittene Zwiebeln in dem heißen Fett anbraten.
  • Linsen in einem Sieb waschen, bis das Wasser mehr oder weniger klar ist. Abtropfen lassen und dann zu den Zwiebeln geben.
  • Beide Dosen gehackte Tomaten hinzufügen. Die Dosen mit Wasser befüllen und auch in den Topf geben. Mit der Brühe würzen. Alles aufkochen lassen. Und dann auf mittlerer Stufe kochen lassen.
  • Tomaten klein schneiden und zu dem Eintopf geben.
  • Alles ca. zwanzig Minuten köcheln lassen. Es ist dann gar, wenn die Linsen weich sind. Wenn alles zu trocken wird, gerne noch etwas Wasser nachkippen.
  • Mit der Gewürzmischung abschmecken.
  • In Schüsseln abfüllen und dann geniessen. Guten Appetit. 🙂

Notizen

  • Extra Tipp: Füge etwas Joghurt als Topping hinzu

Dir gefällt mein Rezept? Dann teil es doch gerne mit deinen Freunden.

Du hast indischer Linseneintopf Dal nachgemacht? Dann zeig sie mir doch auf Instagram. Nutze dafür den Hashtag #yvonnekocht und verlinke mich unter @yvonne_kocht_


PIN MICH!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.