Selbstgemachte Knopfnudeln mit scharfer Tomatensoße

Selbstgemachte Knopfnudeln mit scharfer Tomatensoße
Startseite » Selbstgemachte Knopfnudeln mit scharfer Tomatensoße

Nudeln gehen immer! Und, selbstgemacht sind sie direkt viel leckerer. Und, Knopfnudeln sehen auch noch schick aus. 🙂

Knopfnudeln
Knopfnudeln
Knopfnudeln

Es müssen nicht immer aufwendige und lange Rezepte sein. Manchmal bestechen auch einfache und schnelle Gerichte. Vor allem, wenn alle Zutaten meist zu Hause zu finden sind. Und es dazu gar nicht teuer ist.

Knopfnudeln
Knopfnudeln

Selbstgemachte Nudeln gehen super schnell gemacht. Zwei Zutaten werden dafür eigentlich nur gebraucht. Ich füge Ihnen mit Kurkuma noch eine dritte hinzu, welche optional ist. Ich gebe sie hinzu, damit die Nudeln noch eine schöne gelbe Farbe bekommen. Und, Gesund ist das Gewürz obendrauf auch noch. 🙂

Schnell einen Teig ansetzen, etwas warten, Wasser aufsetzen, Nudeln kochen, fertig. Parallel dazu wird die Soße gemacht und schon hast du ein leckeres, gesundes Mahl.

In der Soße sind auch nur Tomaten und Zwiebeln mit Sambal Oelek. Wer mag kann Salz und Pfeffer dazu geben.

Der Teig der Nudeln kann schon an einem früheren Zeitpunkt des Tages gemacht werden, sodass das Rezept nicht mehr so lange dauert.

Auch hier weißt du wieder, was du in deinen Knopfnudeln und der Soße drinnen hast. Du kannst nach deinen Wünschen variieren und deinem Geschmack anpassen.

Ich selber habe es neulich mal mit gekauften Nudeln, ohne Sambal Oelek (wegen Bauchaua) und dafür mit etwas Sojasoße gemacht. War auch sehr lecker, wenn es mal noch schneller gehen muss. Deiner Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. 🙂

Noch mehr Ideen mit Kurkuma findest du hier: *klick*.

Selbstgemachte Knopfnudeln mit scharfer Tomatensoße

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Wartezeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 160 g Mehl
  • 80 ml Wasser
  • 1/3 TL Kurkuma
  • 2 Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Margarine

Anleitungen
 

  • Aus dem Mehl, dem Wasser und dem Kurkuma einen Teig kneten. Ordentlich durchkneten und für eine halbe Stunde stehen lassen.
  • Wasser in einem Topf erhitzen. Etwas Salz reingeben.
  • Den Teig nehmen und nochmal kurz kneten. Immer kleine Stücke aus dem Teig zupfen, zu Kugeln formen und in den Topf mit dem heißen Wasser geben. So lange fortfahren, bis der Teig aufgebraucht ist.
  • Tomaten und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
  • Fett in einer Pfanne heiß werden lassen. Tomaten und Zwiebeln hinzugeben und darin schwenken.
  • Nudeln sind gar, wenn sie oben schwimmen. Abgiessen und mit in die Pfanne geben.
  • Alles ordentlich durch schwenken. Sambal Oelek hinzugeben und ebenfalls das Salz und Pfeffer nach Geschmack.
  • In einem tiefen Teller anrichten und geniessen. Guten Appetit.

Dir gefällt mein Rezept? Dann teil es doch gerne mit deinen Freunden.

Du hast die selbstgemachten Knopfnudeln mit scharfer Tomatensoße nachgemacht? Dann zeig es mir doch auf Instagram. Nutze dafür den Hashtag #yvonnekocht und verlinke mich unter @yvonne_kocht_


PIN MICH!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.