Salziges Karamell

Salziges Karamell
Startseite » Salziges Karamell

Süß und herzhaft. Passt das zusammen? Aus meiner Sicht gibt es dafür ein dickes Ja.

Gerade in Karamell gehört für mich Salz. So, dass ich es auch rausschmecken kann. Es bildet einen super leckeren Kontrast zu dem süßen Karamell und hebt es noch mehr hervor.

Mit meiner Version der Soße nehme ich gerne an dem Blogevent von Zora vom Blog Kochtopf und der Gastgeberin Britta von Brittas Kochbuch teil.

Blog-Event CLXXII - herzhaft & süß (Einsendeschluss 15. März 2021)

Karamell herzustellen ist theoretisch nicht gerade einfach, wenn aber ein paar wichtige Dinge beachtet werden, ist es nur halb so schlimm.

Ganz wichtig: Das Karamell wird richtig, richtig heiß. Und wenn ich heiß schreibe, meine ich heiß. Daher, niemals (!!!) frisch aus dem Topf probieren.

Salziges Karamell

Wenn das geklärt ist, können wir uns dem Prozess selber widmen. Es dauert etwas länger, um das Karamell herzustellen. Der Zucker muss schmelzen und dann karamellisieren. Das bedeutet, viel Geduld haben und nichts überstürzen. Und, umrühren nicht vergessen. 🙂

Salziges Karamell

Was kannst du mit salziges Karamell nun machen? Fragst du dich das nun eventuell? Hier ein paar Tipps für dich:

  • Als Brotaufstrich. Schmiere ein wenig von der Soße auf dein Brot und geniesse den lecker süß-salzigen Geschmack.
  • Auf Eis. Am besten Vanille oder Bananeneis. Im Sommer besonders lecker.
  • Auf Cupcakes. Backe leckere Muffins und toppe sie mit einer Buttercream. Darauf lässt du dann etwas von der Soße träufeln.
  • Mit Popcorn. Mache Dir eine frische Portion Popcorn und rühre etwas von der Soße unter. Vermische es gut, dass alle Körner was abbekommen.
  • Über Kuchen. Backe einen Kastenkuchen und lasse da was von dem Karamell drüber laufen.
Salziges Karamell

Es gibt noch so viele mehr Ideen. Welche magst du gerne? Schreib sie mir in die Kommentare.

Salziges Karamell

Vorbereitungszeit 1 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Basis, Süßigkeit
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 100 g Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 1/3 TL Salz
  • 15 g Margarine
  • 30 ml Haferdrink

Anleitungen
 

  • Wasser und Zucker zusammen in einem Topf geben und auf den Herd stellen.
  • Auf höchster Stufe kochen. Dabei immer umrühren, dass der Zucker sich lösen kann.
  • Wenn die Maße anfängt braun zu werden, Herdplatte ausschalten und Topf vom Herd ziehen.
  • Margarine dazu geben und schnell rühren, dass sich alles verbinden kann.
  • Salz hinzufügen und weiter rühren.
  • Haferdrink hinzufügen und weiter rühren. Bis sich alles verbunden hat.
  • Etwas abkühlen lassen und dann in ein Glas füllen. Am besten im Kühlschrank aufbewahren. Guten Appetit.

Dir gefällt mein Rezept? Dann teil es doch gerne mit deinen Freunden.

Du hast salziges Karamell nachgemacht? Dann zeig es mir doch auf Instagram. Nutze dafür den Hashtag #yvonnekocht und verlinke mich unter @yvonne_kocht_


PIN MICH!




6 thoughts on “Salziges Karamell”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.